2,35m mit der „Unlimited Spin“

31. März 2013 von taffi

Testangler Peter Malik fängst die Ochsen am Laufband ! Der Spin Spezialist haut die Dinger raus . . . . . . „Unlimited Spin“ im Einsatz !

p1 p2

 


„Taffi Tackle“ Testangler Peter Malik mit Ebrogold !

30. März 2013 von taffi

peter 2


241 Karat Ebro Gold !

29. März 2013 von taffi

Wie könnte sich unser neuer Testangler Peter Malik besser vorstellen ?! Mit einem 2,41m Mandarin auf die „Unlimited Spin“ ist das nicht mehr zu Toppen ! Peter der sich mit seinem Guiding Unternehmen www.Ebrohunter.com auf die Raubfischangelei mit der Spinrute in Spanien spezialisiert hat ist neues Teammitglied bei „Taffi Tackle „. Wir gratulieren dem Fänger und Peter zu diesem Wahnsinns Einstand.

peter


Messe Freiburg !

28. März 2013 von taffi

Am Stand vom „Happy Fisher“ an der Freiburger Messe ! Danke  allen Besuchern fürs kommen 😉

messe freiburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück von der „Austrian Fishing Show“ am Schwarzlsee !

27. März 2013 von taffi

Es war einfach der Wahnsinn was dort los war am Stand vom Angelsport Falle ! Einer der geilsten Messen überhaupt  . . . . . und mein persönliches „Messe-Highlite“. Leider wurden wir was unsere Ruten angeht wieder total ausverkauft und konnten nicht alle Wünsche bedienen. Im Mai aber wird der Nachschub an Stellruten, Spinruten und natürlich den Bootsruten eintreffen. Eine tolle Veranstaltung mit vielen Interessanten Gästen und netten Fachgesprächen rundete die gut besuchte Messe ab.

Testangler Michael Dierle und ich bedanken uns bei allen Gästen die unseren Stand besucht haben, Angelsport Falle, dem Ritterwirt Kapun für den Köstlichen Schweinsbraten, Micha Hemetsberger und dem Fightclub Graz ! Bis nächstes Jahr . . . . . .

Dieses Wochenende ist Messepause aber am 5./6. 4. gehts weiter nach Speyer zur Hausmesse vom „Fishermans Partner“. Mehr Infos demnächst . . . . .

 


„Limited Girlz“

26. März 2013 von taffi

Die Waller Spinnrute für die Mädels ! Was diese Rute von der „Unlimited Spin“ unterscheidet ist nur die Farbe . . . . . .

Mit einem Wurfgewicht von 100-300g und einer Länge von 2,60m ist uns eine Wallerspinnrute gelungen, wo allen Angelsituationen vom Boot und Ufer her aus gewachsen ist. Mit einem Eigengewicht von 390g nimmt es die sehr Handliche „Unlimited Spin“ mit jedem Waller dieses Planeten auf. Selbst mit schweren Ködern lädt sich die Rute perfekt auf und erzielt enorme Wurfweiten. Der Ergonomisch geformte Echt-Kork Griff in Verbindung mit der Spitzenaktion ist eine Traumhaft Sensible Köderführung mit Blech oder Gummi Programm. Die verwendeten „High End“ Komponenten (u.a. Fuji Rollenhalter) machen diese Edelrute zum weiteren „Eyecatcher“.

Ab sofort im Handel erhältlich solange der Vorrat reicht !!

Limited Girlz 1

 


Kalle Decker mit 2,40m Maschine !

25. März 2013 von taffi

Unser Testangler Kalle mit einer schönen Maschine aus dem Ebro . . . . .  !

DSC09384


Austrian Fishing Show am 23./24.3.

21. März 2013 von taffi

Am Wochenende werden Testangler Micha Dierle und Ich am Stand von „Angelsport Falle“ unsere neuen Produkte vorstellen. Würden uns freuen den einen oder anderen am Stand begrüßen zu dürfen. Also bis denne.

TAFFI-TACKLE


„Taffi-Tackle“ Testangler „Kalle“ mit Endgegner von 2,50m

19. März 2013 von taffi

„Taffi-Tackle“ Testangler Kalle Decker mit seinem „Endgegner“ beim Guiding ! Gratulation an Alex und Maik für diesen Wahnsinnsfisch und natürlich dem Kalle für die sehr gute leistung !

Zitat Kalle :

Vor ca. 3 Jahren ließ ich mir das letzte Mal die Haare schneiden. Meine Worte waren erst wieder bei 2,50m ob beim Guiding oder Privat. Im Dezember 2012 war es dann fast so weit 2,48m mit Maik und Alex bei der Vollmondtour. Maik sagte nur wir kommen wieder, dann toppen wir denn 2,48 er und dann sind die Haare ab. Und so war es . . . .  sie Buchten bei mir für ein verlängertes Wochenende 3 Tage Nonstop Guiding. Am Samstag angekommen im Welscamp Riba Roja machte ich ihnen aber keine großen Hoffnungen den 2,48er vom Winter zu toppen da dieses Frühjahr alles andere als einfach ist. Denn der Ebro bringt Wasser ohne ende aus den Bergen und Treibgut mit, so dass die Fischerei alles andere als einfach ist. Maiks Worte waren nur Kalle du machst das schon. Durch das viele Wasser was im Moment durch den Riba Roja Stau fließt, sind die Temperaturschwankungen sehr extrem im Hauptsee. Da die Sonne aber schon sehr viel Kraft hat und in den buchten schon stellenweise am Tage im Schilf 12 bis 14 Grad in das Wasser strahlte fingen wir flach an zu Fischen bei 3 bis 4 Meter Wassertiefe. Da ich aber meine Köder im flachen Wasser kurz über Grund anbieten wollte am langen Hard-Monovorfach schaltete ich darauf den Catstone von Taffi-Tackle , so das meine kleinen Rotaugen kurz über Grund hingen. Kaum waren die Ruten ausgebracht ging die erste Rute krumm es war ein kleiner Wels von 1,20m. Die Montage schnell wieder ausgebracht und weiter ging’s es verstrich keine halbe Stunde und der nächste Biss erfolgte wieder auf dieselbe Rute, dann ging’s  rund im Boot 20 min Ausnahme Drill in 4 Meter Wassertiefe wo sich die Unlimited Guiding von Taffi-Tackle als wahre Großfisch Rute bewies. Dann war es endlich soweit die 2,50m waren geknackt und das am helligsten Tage. In der Nacht war dann ruhe eingekehrt  erst wieder am nächsten Morgen ging es los. Biss auf Biss folgte über den zweiten Tag aber alles nur kleinFisch und in der Nacht war dann wieder Ruhe keine Fische waren in der Nacht aktiv. Am 3 und letzten Morgen der Tour  hat es dann nochmal eingeschlagen 2,05m und 2,18m binnen einer halben Stunde. So konnten wir 18 Fische in 3 Tagen fangen und ich endlich mal wieder zum Friseur !

2,50m


Kalt erwischt !

18. März 2013 von taffi

Testangler Tobias Siekmann unterwegs in Spanien . . . . !

Zitat Tobi :

Der Kälteeinbruch der Deuschland in der letzten Tagen nochmal in Winterstimmung versetzt hat, machte sich auch leider für uns  in Spanien bemerkbar. So fielen die Tagestemperaturen von über 20 Grad auf unter 10 Grad und Sturmböen gaben zwei Tage echt alles um uns diese Tour so gut es ging zu vermiesen. Am Mittwoch Abend war es nicht möglich die Spannmontagen zu kontrollieren oder neu auszubringen. Der Segre kühlte auf 10 Grad herunter und in fünf Nächten konnten wir zwei Fische bis 1,98 m fangen.Einen Aussteiger und einen Fehl biss konnten wir noch verbuchen. Leider fehlte der richtig dicke Fisch. Um so mehr freu ich mich auf den Sommer um dann wieder an diesem heißen Pflaster zu fischen. Wie heißt es so schön: nach dem Trip ist vor dem Trip. Allen einen guten Start in die neue Saison.

Tobias Siekmann

IMG_2604[1]

 


Trage und Wiegesack von Taffi Tackle

14. März 2013 von ascheck

Trage und Wiegesack von Taffi TackleHandling and Weight Bag

Wieder ein unverzichtbares Innovatives “Highlite” der “Taffi Tackle” Range ist unser “Handling und Weight Bag” ! Jeder kennt unbequeme abfallende Ufer- Beschaffenheiten, spitze Steine , Hindernisse und immer das Problem den Fisch unverletzt auf die Abhakmatte zu ziehen. Mit dem Tragesack von Taffi Tackle hat das nun ein Ende. Der “Handling and Weight Bag” der an beiden Längsseiten doppelt vernäht ist, macht ein herausrutschen des Wallers kaum mehr möglich. Mit den drei kurzen und starken, symmetrisch angeordneten Laschenpaaren ist der “Handling and Weight Bag” Ideal zum Transport auf die Abhakmatte und zum Wiegen geeignet ! Extrem reißfeste LKW Plane machen den “Trage und Wiege Sack” so extrem Robust und stabil und darüber hinaus dient er auch als Abhakmatte. Ausgelegt für Fische bis 130kg und 2,70m länge dürfte er erst in den nächsten Jahrzenten ausgereizt sein ! Ab sofort im Handel erhältlich !


Freiburg Messe „Aquatique“ bei „Happy Fisher“

12. März 2013 von taffi

So am 16./17.3. bin ich am Stand vom „Happy Fisher Freiburg“ Halle 3 Stand A5. Würde mich über den ein oder anderen bekannten „Badener“ am Stand freuen ! Natürlich hab ich sämtliche Neuheiten und „Samples“ im Gepäck.

TAFFI-TACKLE


Trage und Wiegesack von „Taffi Tackle“

12. März 2013 von taffi

Handling and Weight Bag

Wieder ein unverzichtbares Innovatives „Highlite“ der „Taffi Tackle“ Range ist unser „Handling und Weight Bag“ ! Jeder kennt unbequeme abfallende Ufer- Beschaffenheiten, spitze Steine , Hindernisse und immer das Problem den Fisch unverletzt auf die Abhakmatte zu ziehen. Mit dem Tragesack von Taffi Tackle hat das nun ein Ende. Der „Handling and Weight Bag“ der an beiden Längsseiten doppelt vernäht ist, macht ein herausrutschen des Wallers kaum mehr möglich. Mit den drei kurzen und starken, symmetrisch angeordneten Laschenpaaren ist der „Handling and Weight Bag“ Ideal zum Transport auf die Abhakmatte und zum Wiegen geeignet ! Extrem reißfeste LKW Plane machen den „Trage und Wiege Sack“ so extrem Robust und stabil und darüber hinaus dient er auch als Abhakmatte. Ausgelegt für Fische bis 130kg und 2,70m länge dürfte er erst in den nächsten Jahrzenten ausgereizt sein ! Ab sofort im Handel erhältlich !

Trage und Wiegesack von Taffi Tackle

 

 

 

 

 


Zurück von den Messen „Passau“ und „Friedrichshafen“

11. März 2013 von taffi

So sind wieder zurück von den Messen. Die Passau Messe war mal wieder richtig der Hammer laut unserer zwei Steffen´s !! Bei mir in Friedrichshafen eher zäh weil doch das Zielpublikum fehlte . . . . . aber hatten trotzdem viel Spaß mit dem FP Team  . . . . . und den netten Besuchern. Danke an alle die unsere Stände besucht haben. Auf dem Bild das Team vom CS ANGELSHOP . . . . . . aber ich zähle nur ein Steffen ?

Passau 2013 März

 


Messe Friedrichshafen und Passau !

8. März 2013 von taffi

Am Wochende sind wir wieder on the Road . . .  der Steffen wird in Passau beim CS ANGELSHOP und ich auf der „Aqua-Fish“ in Friedrichshafen beim FISHERMANS PARTNER sein. Viel Spass !

TAFFI-TACKLE


Steffen zurück von den Messen !

7. März 2013 von taffi

Nach seiner China Reise hatte Steffen gleich zwei Messen in Speyer und Roth vor dem Bug. Wieder sehr erfolgreiche Messen beim „CS Angelshop“ und bei „Endners Angelwelt“. Wir bedanken uns bei allen Besuchern auf der Messe und natürlich den Veranstaltern !!

DSCN0208 DSCN0213


Testangler Kalle Decker legt Serie vor !

6. März 2013 von taffi

So endlich gehts los und unser Taffi-Tackle Testangler Kalle Decker macht gleich mit ein paar Ochsen über der 2,30m Klasse den Anfang !

Text Kalle:

Die erste Vollmondtour 2013 liegt hinter mir was wir in dieser Woche erlebten war zugleich Atemberaubend und zugleich der reinste Horror. Zu Tour Beginn als ich samstags morgens im Welscamp Riba Roja meine Gäste empfing stand alles gegen uns den der Anblick auf den Riba Roja Stau war alles andere als ein Frühlingsanblick. Denn es hatte in der Nacht heftig geschneit und die Berge waren in weiß gebetet und der Wetterbericht sagte für die nächsten 3 Tage sturm bis Windstärke 6 voraus und Minusgrade in der Nacht bis -8 Grad. Da wir in der Woche zuvor schon das erste Frühlingserwachen hatten mit Wassertemperaturen in den buchten mit fast 10 Grad hatte ich zweifel das da überhaupt was beißt. Denn die Fische waren bereits schon im flachen aktiv gewesen. Aber dann erlebten wir das krasse Gegenteil ich wählte einen Angelplatz der einigermaßen Windgeschütz war und wir alle Wassertiefen mit unseren Ködern abdeckten. Dann ging es los Fisch auf Fisch in allen Tiefen aber es wollte keiner größer werden wie 1,50m was für diesen Kälteeinbruch sehr verwunderlich war und für uns sehr nervig. Aber wir kämpften und hielten unsere Montagen ständig Scharf und dann war es soweit am 2 Tage bei Windstärke 6 Biss ein Fisch der uns am Ufer schon schnurr nahm und das Festbojen System komplett mit Unterwasser zog. Nach 15 Minuten Hardcoredrill voll im Wind ging uns der Fisch aber leider im Holz verloren. Das Wetter besserte sich und wir hatten endlich mal wieder angenehme Temperaturen über den Tag und der Wind ließ auch nach so dass wir endlich den Platz wechseln konnten. So befischten wir die nächsten 2 Nächte einen Steilhang aber auch hier war nur kleinfisch unterwegs bis 1,80m. Also nochmal Platzwechsel irgendwo müssen doch auch die Großen liegen. Das Wetter verschlechterte sich dann wieder, Regen mit Wind und Kälte und dann geschah es endlich ein absoluter Brachialer Biss und Drill der Max alles Abverlangte der erste 2 Meter Ochse durchbrach die Wasseroberfläche 2,36m. Diesen Fisch hatten wir uns hart erarbeitet nach den letzten 5Tagen Horror Wetter. Alles was jetzt noch geschah war Bonus für uns. Und da kam noch was ……… 10 Stunden später wieder auf dieselbe Boje im Strömenden Regen war David an der Reihe es war wieder so ein Ochse 2,34m der ihm alles abverlangte. Mission erfüllt jeder konnte seinen neuen PB Fangen. Insgesamt konnten wir in dieser Woche 28 Welse fangen bis 1,80m und die zwei Dicken mit 2,34m und 2,36. Yes Vollmondtouren Fangen Fisch Gruß Kalle

DSC00123 DSC00260


Zurück von den Messen Fürstenfeld und Feldbach!

6. März 2013 von taffi

Waren das wieder erfolgreiche 3 Messetage in Österreich ! Danke allen, die unsere Stände so zahlreich besucht haben und den ganzen „vorbestellern“. Echt der Hammer was da los war . . . . . freu mich schon auf nächstes Jahr und da habe ich ganz bestimmt „genug“ Tackle dabei !!!!!

Am 9./10.3. werde ich auf der „Aqua Fish“ vom „Fishermans Partner Radolfszell“ in Friedrichshafen sein und Steffen am 9.3. auf dem „Angelmarkt Passau“ beim CS Angelshop.

image 22